Heizungswartung

Eine regelmäßig gewartete und optimal eingestellte Heizungsanlage erfreut nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Hier geben wir Ihnen nur einige Gründe für eine regelmäßige Heizungswartung auf:

  • Die Bewohner Ihres Gebäudes leben sicherer.
  • Sie können Ihre Garantieansprüche beim Hersteller Ihrer Heizungsanlage geltend machen.
  • Deshalb sollte Ihnen gerade bei der langjährigen Garantie Ihrer Heizungsanlage, (z. B. nach Modernisierung der Heizungsanlage) eine jährlich durchgeführte und dokumentierte Wartung vorliegen, damit Sie im Falle eines Defekts Ihre Garantieansprüche geltend machen und durchsetzen können.
  • Die allgemeine Lebensdauer Ihrer Heizungsanlage verlängert sich in der Regel deutlich.
  • Ihr Geldbeutel profitiert von der Energieersparnis, die durchaus bis zu 15% Prozent (im Vergleich zu einer ungewarteten Heizungsanlage) betragen kann.
  • Sie schonen die Umwelt durch geringeren Schadstoffausstoß und betreiben damit aktiven Umweltschutz.
  • Sie beugen größeren Schäden an der Heizungsanlage vor und schützen Ihren Geldbeutel vor hohen Investitionen durch zu spät veranlasste Reparaturen.
  • Sie können die Kosten der Heizungswartung in der Regel steuerlich geltend machen, so beteiligt sich sogar das Finanzamt (§ 35a Einkommensteuergesetz (EStG)) am Unterhalt Ihrer Heizungsanlage.

Auch in der EnEV (Energieeinsparverordnung) § 11 Absatz 3 ist festgelegt, dass die regelmäßige Wartung der Heizungsanlagen zu den Pflichten eines jeden Betreibers einer Heizungs- und Warmwasseranlage gehört.

Deshalb sprechen Sie uns gern auf die Wartung Ihrer Heizungsanlage an!